Über Email teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen
58. Münchner Bücherschau 2017

58. Münchner Bücherschau 2017

Gasteig München

15.11.2017 bis 03.12.2017

Die 58. Münchner Bücherschau präsentiert , begleitend zur großen Buchausstellung im Gasteig mit über 20 000 Neuerscheinungen sowie Best - und Longsellern aus rund 300 Verlagen, ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm mit großen Namen und interessanten Themen. Einen Schwerpunkt, wie jedes Jahr, bildet das Kinder - und Familienprogramm:

Paul Maar feiert seinen 80. Geburtstag und bringt höchstpersönlich für alle Sams - Fans seinen neuen Band mit auf die diesjährige Münchner Bücherschau. Ergänzt um Originalillustrationen, die in einer begleitenden Ausstellung im Gasteig zu sehen sind. 

Außerdem präsentiert Andreas Steinhöfel mit Rico,, Oskar und das Vomhimmelhoch die langersehnte Fortsetzung seines Kinderbuchlieblings. 

In Chris Bradfords Jugendbuch Bodyguard Der Anschlag geht es darum, einen millionenschweren Oligarchen zu schützen. Dafür hat sich der Autor eigens zum Bodyguard ausbilden lassen. 

 Angie Sage, weltberühmt durch die Septimus - Heap - Saga, stellt ein neues magisches Abenteuer vor. Martin Schäuble thematisiert in Endland das hochaktuelle Phänomen der rechtsnationalen Parteien. Und nicht zu vergessen die Jugendbuch - Starautorin Ursula Poznanski, die ihren neuen Psychothriller Aquila vorstellt..

Und es kommen noch viele weitere Kinder - und Jugendbuchautorinnen und - autoren auf die Münchner Bücherschau 2017. Neben den persönlichen Begegnungen verführt die Buchausstellung mit den Neuerscheinungen, Best - und Longsellern zum Schmökern. 

Darüber hinaus gibt es von Kultur & Spielraum e.V. die beliebten Mitmachprogramme für Kinder, die aktiv mitgestalten wollen. 

Das Kinder - und Familien - , sowie Schulklassenprogramm bietet für das Kindergartenalter bis hin zur 10.. Klasse zahlreiche Highlights . Durch gebanntes Zuhören oder durch den direkten Austausch mit unseren Gästen, erfahren die jungen Leserinnen und Leser Bücher als Tore in neue Welten.

Die Münchner Bücherschau findet 2017 zum achten Mal im Rahmen des Literaturfests München statt, das gemeinsam vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Bayern e.V. und dem Literaturhaus München in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München veranstaltet wird.


KINDER- UND FAMILIENPROGRAMM


SA. 18.11., 18 UHR/ KLEINER KONZERTSAAL: 

Die 100 Besten – Lust machen aufs Lesen. Vorstellung der besten Kinder- Jugendbücher – für Jugendl.+Erw.


DI., 21.11., 18.30 UHR/ RAUM 0.131: 

Das Schnippelbuch – Werkstattabend mit dem Schwarz-Weiß-Bilderarchiv – für Jugendl+ Erw.


SA., 25.11., 15 UHR/ KLEINER KONZERTSAAL: 

Chris Bradford: Bodyguard – Der Anschlag / Dt. Lesung Tobias Bungter/ Engl/Dt. – ab 11 J


SO., 26.11., 11 UHR/ KLEINER KONZERTSAAL: 

Die 100 Besten – Lust machen aufs Lesen. Vorstellung der besten Kinder- Jugendbücher – für Jugendl.+Erw.


SO., 26.11., 16.30 UHR/ BLACK BOX: 

Martin Schäuble: Endland – Jugendliche ab 14 J + Erwachsene


DI., 28.11., 18.30 UHR/ RAUM 0.131: 

Buchbinden für Große – Werkstattabend – Jugendliche + Erwachsene


SO., 3.12., 15 UHR/ KLEINER KONZERTSAAL: 

Angie Sage: TodHunter Moon – SandReiter und SternenJäger – Dt. Lesung Heio v. Stetten – ab 10 J


(Foto: Aalexander Timtschenko)

Veranstaltungsdetails:

  • Zeit: 15.11.2017 bis 03.12.2017
  • Ort: Gasteig

Weiterführende Links