Über Email teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen
BluesFirst Fürstenfeld

BluesFirst Fürstenfeld

Blues, Boogie und Soul aus Deutschland, Österreich, Finnland und USA

20.09.2018 bis 18.07.2019

Ab dem 20. September 2018 bietet die Blues-Reihe des Veranstaltungsforums bereits zum elften Mal handgemachte Musik im lauschigen Ambiente des Kleinen Saals. In der kommenden Saison gastieren inspirierende Musiker aus Deutschland, Österreich, Finnland und USA mit dem Besten aus

Blues, Boogie und Soul in Fürstenfeld. Besonders attraktiv sind die sechs Veranstaltungen für Abonnenten, die mehr als 20 Prozent des Eintrittspreises sparen.

Kurzüberblick

Den Saisonauftakt macht Nick Woodland mit seiner Band am Donnerstag, den 20. September 2018. Die Musik des gebürtigen Londoners und Wahl-Münchners reicht von Blues bis zu Rock und Raggae. Dabei bleibt der Singer-Songwriter seinem originellen Stil immer treu.

Das Duo Black Patti stehen für akustischen Pre-War-Blues zwischen Delta Blues, federndem Ragtime und beseelten Spirituals (Freitag, 23.11.2018). Ihre Eigenkompositionen brachten die Musiker auf internationale Festivals sowie zum Heimatsound-Festival Oberammergau. Unterstützt werden sie von Special Guest Ryan Donohue aus New Orleans.

Im neuen Jahr kehrt Axel Zwingenberger zurück nach Fürstenfeld (Freitag, 18.01.2019). Der Garant für rollenden Boogie Woogie ebenso wie einfühlsamen, berührenden Blues lässt die Tasten des Konzertflügels unverstärkt und unverfälscht tanzen.

Finnlands „bestgehütetes Geheimnis“ (Reflections in Blue, USAMicke & Lefty feat. Chef bringt amerikanische Roots-Musik zwischen klassischem Delta- und Country-Blues, gewürzt mit etwas Rock, Jazz und hawaiianischen Elementen auf die Bühne (Freitag, 15.03.2019).

Gitarrist und Sänger „Sir“ Oliver Mally, einer der Vertreter des „besten Blues Europas“ (Concerto), und der exzellente Harp-Spieler Hubert Hofherr trafen erstmals 2013 aufeinander. Beide begeistern seit über 20 Jahren in unterschiedlichen Formationen Publikum und Rezensenten in ganz Europa (Freitag, 17. Mai 2019).

Das Saisonfinale bilden Kai Strauss & the Electric Blues Allstars am Donnerstag, den 18. Juli 2019. Kai Strauss zählt zum kleinen Kreis europäischer Bluesmusiker, denen auch amerikanische Kollegen und Kritiker einen authentischen Stil attestieren. Drei deutsche Blues Awards (2014, 2015 und 2016), TV-Auftritte sowie Konzerte in über 20 Ländern sind bemerkenswerte Eckdaten in Strauss‘ Karriere.

Sechs Konzerte im stimmungsvollen Ambiente des Kleinen Saals bei freier Platzwahl, imAbonnement bereits für € 90 / € 80 ermäßigt. Einzelkarten im Vorverkauf ab € 19 / € 16 ermäßigt. Karten erhältlich im Kartenservice Fürstenfeld im Veranstaltungsforum (Tel. 0 81 41/ 66 65 444), im Webshop unter http://fuerstenfeld.muenchenticket.net, beim Kartenservice Amper-Kurier, Tel. 08141 / 355 440, Kartenservice Kreisbote, Tel. 08141 / 4016410, sowie bei allen München Ticket Vorverkaufsstellen. 

Ausführliche Informationen unter


Veranstaltungsdetails:

Weiterführende Links