Über Email teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen
Deutsch-Französisches Kinderbuchprojekt “Der Kleine Rote Fisch“ ist online

“Der Kleine Rote Fisch“ ist online

Deutsch-Französisches Kinderbuchprojekt

In diesem Buchprojekt werden Vor- und Selbstlesegeschichten für coole Kids von fünf bis zwölf Jahren parallel auf Deutsch und Französisch veröffentlicht. Eltern bekommen so Zugriff auf Gutenachtgeschichten, die Kindern, aber auch ihnen selbst gefallen.

Held der Geschichten ist der Kleine Rote Fisch/Le Petit Poisson Rouge, der mit seinen Eltern in einem Riff vor der französischen Mittelmeerküste lebt, nichts mehr liebt als gut abgehangene Algen und der mit seinen Freunden, dem Kleinen Blauen Fisch und der Kleinen Weißen Fischin, spannende Abenteuer erlebt und viele Aspekte des Lebens im Meer kennenlernt.

Seit letzter Woche ist die Website www.derkleinerotefisch.de ans Netz gegangen, parallel dazu die französische Verion auf www.lepetitpoissonrouge.fr. Fünf Abenteuer sind bereits zum Lesen auf dem Computer, Tablet oder Handy sowie im ePub-Format und zum kostenlosen Download als PDF verfügbar. Die Webseite stellt auch das Schöne Bunte Riff und seine Bewohner vor, bietet Ausmalbilder und Feedbackmöglichkeiten.

Der Autor, Olivier Fuchs, und die Illustratorin Dagmar Gosejacob zeichnen ein farbenfrohes Bild voller Leben, in dem der Kleine Rote Fisch auf eine große Anzahl anderer Meereslebewesen trifft, wie Bürgermeister Mondfisch, Professor Seepferd oder kanadische Hummer als Touristen.

Diese Abenteuer sind die Basis für eine Kinderbuchserie, für die noch Verleger gesucht werden. Mehr als dreißig Geschichten sind bereits fertig, und um die weitere Arbeit sowie auch die Übersetzung ins Englische zu finanzieren wurde begleitend ein Crowdfunding-Projekt auf Kickstarter aufgesetzt: 

www.kickstarter.com/projects/1639822183/petit-poisson-rouge-kleiner-roter-fisch-little-red.

Weiterführende Links