Über Email teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen
Jugendfreizeitstätte orange planet

Jugendfreizeitstätte orange planet

AWO München-Stadt

Eigentlich wünschten sich die Kinder und Jugendlichen der offenen Einrichtung für Kinder und Jugendliche (Jugendfreizeitstätte) ganz bescheiden einen neuen Bezug für den Billardtisch bei der Kinder- und Jugendsprechstunde in Anwesenheit des Bezirksausschusses 23 (BA 23). 

Bekommen haben sie aber einen nagelneuen, wunderschönen Billardtisch. 

Johann Wagner vom BA 23 und Albert Schönenberger vom Verein zur Förderung der Jugendarbeit der Pfarrei Maria Himmelfahrt e.V. haben mit ihrem Engagement und Sponsoring dafür gesorgt, dass Billard spielen wieder sehr begehrt im orange planet ist! 

Bei der feierlichen Übergabe, in Anwesenheit von Gaby Günzel, Leitung orange planet, den BA-Mitgliedern Christine Lamkewitz, Gabriele Hartdegen, Falk Lamkewitz, Johann Wagner, Albert Schöneberger und der Jugendlichen Sabrina Büttner, wurde auch sofort im Dezember ein Termin für ein Billardturnier vereinbart, bei dem sich die Besucher*innen der Jugendfreizeitstätte mit den Bezirksauschussmitgliedern messen werden. 

Eine schöne Aktion – der BA konnte sein Anliegen, einen engen Kontakt zu den Jugendlichen und Kindern zu pflegen, umsetzen. Die in der Trägerschaft der AWO München-Stadt geführte städtische Jugendfreizeitstätte orange planet freut sich über einen tollen neuen Billardtisch und die Kinder und Jugendlichen, dass die örtliche Politik zuhört und auch hilft Wünsche zu erfüllen.

Weiterführende Links