Über Email teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen
Stadtteilzentrum der Münchner Volkshochschule in Moosach

Neues Stadtteilzentrum der Münchner Volkshochschule

München Moosach

05.10.2018 bis 08.10.2018

Ab dem 8. Oktober beginnen die Kurse am neuen Standort der MVHS in Moosach, Baubergerstr. 6a, ganz in der Nähe des Bahnhofs Moosach. 

Ein besonderes Highlight dort sind die Kurse speziell für Jugendliche. Im Herbst/Winter 2018/2019 bietet die MVHS in ihrem neuen Stadtteilzentrum Moosach: 

· Literaturclub für Jugendliche
Warum fesseln uns manche Bücher bis tief in die Nacht? Woher nimmt eine Autorin ihre Ideen? Und wie kommt ein Buch in die Buchhandlung? Im neuen Literaturclub entdecken die Teilnehmenden spannende Bücher und tauschen sich über Lieblingsbücher aus. Sie blicken hinter die Kulissen einer Buchhandlung und der Stadtbibliothek. Für kreative Schreibexperimente schlüpfen sie selbst in die Rolle des Autors oder der Autorin und geben zum Beispiel ihrem Lieblingsroman einen neuen Schluss. Und das Beste daran: man braucht nichts als Lust am Lesen! Der Kurs beginnt am Mittwoch den, 10. Oktober und dauert von 16.00 bis 17.30 Uhr, er findet sechs Mal statt und endet am 28. November. 
 Dieser Kurs ist gebührenfrei! In Kooperation mit dem BA10.

· Entdecke Deine Stimme
Für alle Jugendliche, die festgestellt haben, dass ihnen Singen Spaß macht, für alle, die gerne und viel singen gerne und viel und nicht genau wissen, in welche Richtung es weitergehen soll. 
 In diesem Wochenendseminar stehen verschiedene Stilrichtungen (Klassik, Jazz, Pop) zum experimentieren auf dem Programm. Themen sind: gesunde Stimmtechnik für alle Genres (Tonproduktion, Atmung, Artikulation und die unterschiedlichen Klangfarben der Stimme) und die Anwendung dieser Technik in den Songs.
 Für SängerInnen, die regelmäßig in Bands, Chören oder Gesangsensembles singen möchten. Notenkenntnisse wünschenswert, aber nicht Voraussetzung. Bitte Songmaterial zur Bearbeitung mitbringen.
 Dieses Wochenendseminar findet am 20./21. Oktober statt und kostet 46 €. 

· Beatboxen und Vocalpercussion
"Ja, wo ist denn der Schlagzeuger?" – das möchte man manchmal fragen. So täuschend ähnlich ahmt der Sänger, die Sängerin vieler Vokalensembles den Sound von Hi-Hat, Snare- und Bass-Drum nach. Beim Beatboxen werden alle Klänge mit dem Mund, der Zunge, dem Rachen und der Nase imitiert. Im Workshop am den Sonntagen 18. und 25. November, jeweils von 11.00 bis 14.30 Uhr werden die Grundlagen erklärt und gemeinsam geübt, außerdem gibt es wertvolle Tipps für das Üben daheim.
 Die Gebühren für diesen Kurs betragen 50 €.

· Singer/ Songwriter Workshop
In acht Schritten zum eigenen Song! In diesem Workshop geht es um das Einmaleins des Songschreibens. Mit professioneller Unterstützung erlernen die teilnehmenden Jugendlichen das Wichtigste zum Thema Songbestandteile und -struktur. Welche Akkorde passen zusammen, wie schreibe ich einen Songtext und wie können die eigenen Songs am besten digital aufgenommen werden? Es wird alles gleich in die Praxis umgesetzt und am Ende nimmt jeder seine ersten eigenen Songs mit nach Hause. Für Gitarristen, Keyboarder u.a. mit Grundkenntnissen am Instrument.
 Der Kurs findet am Freitag/Samstag, 8./9.Februar statt. Am Freitag beginnt er um 18.00 Uhr. Die Gebühr beträgt 46 €. 

· Ukulele/Anfänger
Anhand von einfachen, bekannten Songs aus Folk- und Popmusik lernen die Jugendlichen alles, was man für das Ukulele-Spiel braucht: Stimmen, einfache Melodien und Akkorde, Tonleitern, Tabulaturschreibweise, Zupf- und Schlagmuster. Das Mitsingen zu den Songs ist erwünscht, aber nicht Pflicht. Der Kurs findet 15-mal mittwochs von 16.15 bis 17.30 Uhr statt. Er beginnt am 10.Oktober und kostet 115 € .
· Cajon/Anfänger
Das Spielen mit dem Cajon ist ein idealer Einstieg in die Welt der Rhythmik. Da die schlichte Sitztrommel klein, leicht zu transportieren und nicht zu teuer ist, wird sie in Rock, Pop, Blues und Folk immer häufiger als Ersatz für das klassische Schlagzeug eingesetzt. Der tiefe Bass und satte Snaresound des Cajons legt eine kräftige Basis, die jeder Musikrichtung den nötigen Groove gibt.
 Die Jugendlichen lernen die verschiedenen Spieltechniken kennen und erproben einfache Basic Grooves und Playalongs (das Spielen/Üben mit Musik).Cajons sind vorhanden.
 Der Kurs findet 12-mal statt, er startet am Donnerstag, den 8. November und dauert jeweils von 16.15 bis 17.15 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 64 €.

· Moos-Band
Für alle, deren Traum ist, in einer Band mitzuspielen. Anhand von Klassikern der Rock- und Popgeschichte erarbeiten die teilnehmenden die nötigen Grundkenntnisse, um als Band zusammen zu spielen. Sie bauen ein kleines Repertoire an Songs auf und lernen die Feinheiten kennen, die man benötigt, um gemeinsam zu rocken! Mögliche Besetzung: Schlagzeug, Percusssion, Keyboard, Bass, Gitarren, Vocals, Saxophon, Trompete, Posaune u.a.
 Grundkenntnisse am jeweiligen Instrument sind erforderlich. Die Teilnahme kostet 158 € . Der Kurs beinhaltet 15 Treffen, er beginnt am 10. Oktober und findet jeweils von 19.00 bis 21.00 Uhr statt.

 Alle Kursräume sind barrierefrei. 

Anmeldung für alle Kurse ist bei der Münchner Volkshochschule unter 089 48006 6868 oder unter 

Veranstaltungsdetails:

Weiterführende Links