Über Email teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen
iz art – Jugendkunstschule: Theater- und Filmpremieren & Ausstellung von kreativen Kunstwerken und selbstgebauten Spielgeräten

#partizipativ #inklusiv #integrativ

iz art – Jugendkunstschule: Theater- und Filmpremieren & Ausstellung von kreativen Kunstwerken und selbstgebauten Spielgeräten

18.07.2018 bis 18.07.2018

Die iz art - Deine Jugendkunstschule feiert in der Black Box am Gasteig die Weltpremieren von Kursergebnissen des letzten Halbjahres. 

Auf dem Programm stehen Filmpremieren, Theater, Soundpainting sowie Ausstellungen von kreativen Kunstwerken und selbstgebauten Spielgeräten.

 Bereits zum zehnten Mal kommen bei diesem Event die Teilnehmer der iz art Jugendkunstschule aus unterschiedlichen Lebenswelten zusammen. Dabei begegnen sich die Kinder der Ernst-Barlach Schulen der Stiftung Pfennigparade, der Grundschule an der Ittlingerstraße und der Hugo-Wolf-Straße und Toni-Pfülf-Straße. Sie treffen sich, um sich gegenseitig die über Monate entstanden Kunstwerke zu präsentieren und sich danach im PIXEL der AG Interaktiv, gleich um die Ecke, bei Häppchen und Fruchtcocktails auszutauschen. 

 Wir laden Sie herzlich zu diesem Kulturereignis ein. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Präsentation und Ausstellung besuchen und sich selbst ein Bild von der Kreativität der Kinder und Jugendlichen und dem Projekt „iz art“ machen. Wenn Sie kommen möchten, bitte ich Sie, mir kurz Bescheid zu geben, damit wir Ihnen einen Platz reservieren können.

 Informationen zum Projekt

 iz art – Deine Jugendkunstschule ist ein Projekt der PA/SPIELkultur e.V. mit über 1.000 Teilnehmer/innen pro Jahr und wird zum einen vom Programm „Künste öffnen Welten“ der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ) gefördert. Die BKJ ist dabei Partner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Zudem werden einige Angebote gefördert vom Adventskalender für gute Werke der Süddeutschen Zeitung e.V.

Die Präsentation in der Blackbox am Gasteig ist möglich durch die Förderung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München.
PA/SPIELkultur e.V. arbeitet im Auftrag des Stadtjugendamts der Landeshauptstadt München und dem Jugendkulturwerk München.
 Das Besondere am Profil von „iz art – Deine Jugendkunstschule“ sind die stadtweiten Kurs- und Workshopangebote, vor allem im Münchner Norden, vor Ort und in der Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen - derzeit in den Stadtbezirken 11, 12 und 24. Interessierte aus unterschiedlichen sozialen Verhältnissen und teils mit körperlichen Behinderungen bekommen die Chance in ihrer vertrauten Umgebung an medial-digitalen als auch materiell-leiblichen Aktivitäts- und Gestaltungsmöglichkeiten teilzunehmen und anderen Kindern und Jugendlichen auf Basis künstlerischer Aktivitäten zu begegnen. In kreativen Lernprozessen erwerben die Kinder und Jugendliche Wissen und Kompetenzen, die sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung stärken und für ihr zukünftiges Leben qualifizieren.

(Foto: Lena Engel)

Veranstaltungsdetails:

Weiterführende Links