Über Email teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen
Schreibwerkstätten für Schülerinnen & Schüler, Literaturhaus München LAB

Schreibwerkstätten für Schülerinnen & Schüler

Literaturhaus München LAB

12.05.2016

Das Literaturhaus München bietet jenseits der öffentlichen Lesungen, Diskussionen & Ausstellungen auch Fortbildungen & Angebote für SchülerInnen & LehrerInnen an. 

In enger Zusammenarbeit mit LehrerInnen aus München und Bayern entstehen regelmäßige Schreibwerkstätten für Mittelschulen & Gymnasien. Schüler-Projekttage & Lehrerfortbildungen zu Schwerpunkten des Hauses oder zum kreativen Schreiben runden dieses Angebot ab.

a) »Ich und die anderen« – Schreibwerkstatt für Gymnasien 2016

Man lebt ja nicht im luftleeren Raum. Immer sind da andere Menschen, schon beim Frühstück die Familie, dann die Freunde, die Lehrer in der Schule und schließlich der, der sich in der U-Bahn neben einen setzt. Will ich sein, wie die anderen mich sehen? Gibt es andere Perspektiven? Literatur ist ein Abenteuer der Verwandlung, Schreiben eine Möglichkeit, sich zu (er)finden ́!

Interessierte SchülerInnen aus der 9. bis 12. Klasse sollen durch die Schule namentlich bis zum 21. März 2016 angemeldet werden. Dann sind die Schüler persönlich gefordert: Wer mitmachen möchte, kann sich mit einer Geschichte oder Szene (2-3 Seiten) zum Thema »Als ich verschwand« bewerben. (DOWNLOAD der Unterlagen unter www.literaturhaus-muenchen.de/lab). Die Bewerbungsgeschichten müssen bis zum 23. März 2016 an klange@literaturhaus-muenchen.de gemailt werden. Bis zum 1. April 2016 werden die SchülerInnen darüber informiert, ob sie zu den ausgewählten 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gehören.

Und wer dann ausgewählt wurde startete am Montag, dem 11. April 2016, 10-18 Uhr und trifft sich wöchentlich, jeweils am Dienstag von 15-18 Uhr (am 19. April, 26. April, 31. Mai, 7. Juni, 14. Juni, 21. Juni und 28. Juni 2016) und ist beim Finale der öffentlichen Abschlusslesung im Literaturhaus am Dienstag, dem 5. Juli 2016, um 19 Uhr dabei

Die beiden Autorinnen Lena Gorelik und Sandra Hoffmann leiten die Schreibwerkstatt:

  •   Lena Gorelik schreibt Romane, Geschichten, Erzählungen und eigentlich immer irgendetwas; wenn sie nicht schreibt, dann liest sie; sie gibt Schreibwerkstätten, gerne mit verschiedenen Künstlern; und immer drehen sich in ihrem Kopf Geschichten und die ganze Welt.

  •   Sandra Hofmann schreibt an ihrem fünften Roman, arbeitet für das Literaturhaus und fürs Radio, unterrichtet an der Uni und an Schulen und liebt das Wellenreiten und das Meer.


b) »Der Zauberberg – eine literarische Erkundung« Projekttage für 10. und 11. Klassen

»Er hatte nicht beabsichtigt, diese Reise sonderlich wichtig zu nehmen, sich innerlich auf sie einzulassen. Seine Meinung vielmehr war gewesen, sie rasch abzutun ...«

Sieben Jahre verweilt Hans Castorp auf dem Zauberberg. An diesem Vormittag heften wir uns an die Fersen des jungen, orientierungslosen Helden. Wie immer eröffnen die Projekttage einen vielseitigen und kreativen Zugang, um eine Schneise durch dieses Mammutwerk zu schlagen, dessen Autor Thomas Mann näher kennenzulernen und zur eigenen Lektüre zu motivieren. Wir erkunden die Ausstellung zum »Zauberberg«, lesen und hören Auszüge aus dem Buch und erforschen im schreiberischen Selbstversuch dessen literarische Eigenarten und aktuelle Bezüge.

Leitung: Tina Rausch, freie Journalistin
Für 10. und 11. Klassen, Vorkenntnisse: keine
Kommende Termine: 3. und 20. Juni, Dauer: jeweils von 9-13 Uhr Kosten: Euro 5.- pro Schüler/in

Alle Informationen zu den verschiedenen Programmen unter

www.literaturhaus-muenchen.de/lab

NEU: Unser LAB-Newsletter informiert Sie regelmäßig (ca. alle 2 Monate) über neue Ausschreibungen, Projekte & Ideen. Abonnieren Sie diesen (und alle anderen...) Newsletter unter www.literaturhaus-muenchen.de/newsletter.html

Eine Veranstaltung des Literaturhauses München

Download des Programms unter: www.literaturhaus-muenchen.de/schreiben.html 

Kontakt und Rückfragen: Dr. Katrin Lange, Tel. 089-291934-23
E-Mail:
klange@literaturhaus-muenchen.de


 

Veranstaltungsdetails:

Weiterführende Links