Über Email teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen
Schulweghilfe

Schulweghilfe

Landeshauptstadt München

Aktuell sind rund 520 Helferinnen und Helfer im Umfeld fast aller Münchner Grundschulen tätig. Es gibt aber Übergänge, die viele Kinder auf ihrem Schulweg queren müssen, für die noch keine Helfer gefunden werden konnten. Schulweghilfe ist ein Ehrenamt, die Helfer erhalten eine Aufwandsentschädigung. Der Schulwegdienst wird von der Kommunalen 

Unfallversicherung Bayern bezuschusst. Damit wird die Ausstattung der Schulweghelfer finanziert. Neue Schulweghelferinnen und Schulweghelfer werden von den Beamten der örtlichen Polizeiinspektionen in ihre Aufgaben eingewiesen.

Für das Ziel „Keine Schule ohne Schulwegdienst“ braucht die Stadt die Unterstützung der Münchnerinnen und Münchner. Interessenten melden sich bitte beim Kreisverwaltungsreferat telefonisch unter 233-3 96 66 oder per E-Mail an schulwegdienste.kvr@muenchen.de

Weitere Informationen unter 


(Foto: Saura Porta)

Weiterführende Links