Über Email teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen
Spezialtanzkurs für „Zwiefache“ mit Katharina Mayer

Spezialtanzkurs für „Zwiefache“

Landeshauptstadt München

11.10.2018 bis 25.10.2018

Das Kulturreferat, Bereich Volkskultur, lädt zu einem Spezialtanzkurs für „Zwiefache“ ein. Jeweils am Donnerstag, 11., 18. und 25. Oktober, 19 bis 20.30 Uhr, vermittelt die vom Kocherlball bekannte Tanzmeisterin Katharina Mayer die Prinzipien und Taktwechsel des „Zwiefachen“. 

Der Kurs wird begleitet mit Live-Musik von den Schreinergeigern. Getanzt wird im Hofbräuhaus, Wappensaal (1. Stock), am Platzl 9. 

Die Kurse bauen aufeinander auf. Voraussetzung für die Kursteilnahme ist ein sicheres Beherrschen der Grundschritte Walzer, Polka und Dreher. 

Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an volkstanz@muenchen.de. Die Kursgebühr beträgt 25 Euro/Person und ist bar zu bezahlen am ersten Kursabend.

Der „Zwiefache“ gilt durch seine Rhythmenwechsel zwischen Walzer-, Dreher- und Polkaschritten als Königsdisziplin beim Bairisch Tanzen und zählt seit 2016 zum immateriellen Weltkulturerbe. Außerdem werden als Schmankerl auch besondere bairische Tänze vorgestellt, die bislang weniger bekannt und selten getanzt werden. 

Tanzvorkenntnisse im „Zwiefach-Tanzen“ selbst sind nicht notwendig. Einzelteilnehmerinnen und Einzelteilnehmer sind herzlich willkommen. Weitere Infos unter

Veranstaltungsdetails:

Weiterführende Links