Über Email teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen
STRAẞE.KUNST.LEBEN:  Ein Straßenfest zu nachhaltigen Lebensstilen

STRAẞE.KUNST.LEBEN

Straßenfest zu nachhaltigen Lebensstilen - München Untersendling

21.07.2018 bis 21.07.2018

Die Themen Lebensraum, Stadtgestaltung und Mobilität müssen neu gedacht werden, um Städte zukunftsfähig zu machen. 

Lebenswerte Städte bleiben jedoch eine Utopie, wenn die Menschen nicht einbezogen werden, die in ihnen leben. Freiraum für Ideen und die Möglichkeit, eine Straße nach ihren Vorstellungen zu gestalten, ermöglicht die Umweltorganisation Green City e.V. allen BürgerInnen im Rahmen eines Straßenfests am 21. Juli in der Alramstraße in Untersendling.

 Die Straße als Lebens- statt als Verkehrsraum nutzen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen – das können MünchnerInnen am Samstag, 21. Juli, von 13 bis 18 Uhr bei einem Straßenfest zu nachhaltigen Lebensstilen in der Alramstraße in Untersendling (Ausweichtermin bei Regen ist Sonntag, der 29. Juli 2018). 

Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind herzlich dazu eingeladen, gemeinsam mit dem Straßenkünstler Martin Blumöhr die temporär verkehrsberuhigte Straße mit Straßenkreiden zu bemalen, den von Autos befreiten Raum zu beleben und spielerisch zu nutzen. Wer nicht künstlerisch tätig werden möchte, kann sich bei DIY-Aktionen zum Thema plastikfreies Leben Anregungen holen oder Straßenmusik lauschen. 
Kinder dürfen einen Barfußpfad erkunden, ihre Füße bemalen und Insektennisthilfen basteln. 

Für Speisen und Getränke in Bio-Qualität sorgt Hollerbusch Naturkost. 

 Neben Green City e.V. zeigen das Kartoffelkombinat, foodsharing, rehab republic und das Mobilitätsprojekt City2Share wie zukunftsfähige Lebensstile in der Praxis funktionieren und geben gute Ideen weiter. 

 Das Straßenfest bildet den Höhepunkt des Projektes STRAẞE.KUNST.LEBEN, bei dem Green City e.V. sowohl inhaltlich als auch künstlerisch mit zwei Klassen einer Sendlinger Grundschule zu den Themen Lebensraum, Stadtgestaltung und Mobilität arbeitet. STRAẞE.KUNST.LEBEN findet innerhalb der bayernweiten Mitmachaktion „KunstWerkZukunft – natürlich nachhaltige Lebensstile“ statt und ist eine Initiative im Rahmen des Qualitätssiegels „Umweltbildung.Bayern“ gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz. Das Straßenfest findet in Zusammenarbeit mit dem Kreisverwaltungsreferat der Landeshauptstadt München statt.

(Foto: Michaila Kuehnemann)


Veranstaltungsdetails:

Weiterführende Links