Über Email teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen
Welchen Kinderwagen will Ihr Baby? Beitrag mit Astrid Draxler

Welchen Kinderwagen will Ihr Baby?

Für Familien in und um München - Beitrag mit Astrid Draxler

Was ich schon immer mal allen Schwangeren und Eltern vor dem Kauf ihres Kinderwagens sagen wollte: Ihr Baby braucht unbedingt den Blick in Ihr Gesicht. Und das nicht nur 3 Monate, sondern wirklich lange.

Babys schauen zwar meist gerne gen Himmel auf die Blätter, die Wolken und besonders auch auf die Menschen und Tiere, die vorbeigehen. Um sich dabei wirklich sicher zu fühlen, braucht ein Baby dringend die Möglichkeit, sich mit einem Blick in das vertraute Gesicht von Mama oder Papa zu beruhigen.

Blickkontakt zu vertrauten Erwachsenen gibt dem Baby Sicherheit und Geborgenheit

Wenn das Baby zu viele Reize aufsammelt, die es nach einem Ausflug durch die Stadt dann zuhause durch viel Unruhe und kräftiges Weinen loswerden muss, ist es besonders angeraten, einen Wagen mit Blickrichtung zu Ihnen zu nutzen.  Viel zu viele der neuen schnittigen Kutschen chauffieren in die falsche Richtung und haben zu wenig Platz für ein sich bewegendes Baby. So kommen sie dann oft auch zu früh in "Sportwägen" in denen sie sitzen müssen, bevor ihre Bewegungsentwicklung soweit ist, sitzen zu können.

Ich wünsche Ihrem Baby ein echtes Spaßmobil, das seinen wirklichen Bedürfnissen entspricht.

Ihre Astrid Draxler


Weiterführende Links