Über Email teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen
Woche der Münchner Nachbarschaftstreffs

Woche der Münchner Nachbarschaftstreffs

Landeshauptstadt München

22.05.2019 bis 29.05.2019

Auch in diesem Jahr findet wieder die Woche der Münchner Nachbarschaftstreffs statt. Von Mittwoch, 22., bis Mittwoch, 29. Mai, gibt es in den mittlerweile über 40 Nachbarschaftstreffs Veranstaltungen zum Kennenlernen. Bürgerinnen und Bürger haben so die Möglichkeit, den Treff in ihrer Nähe zu entdecken. Das Programm ist bunt und vielfältig, es reicht von Ausstellungen über Kreativ-Werkstatt oder Näh-Workshops bis hin zu „Wahltag-Café“ und „Urban-Knitting“-Aktionen.

München ist eine Stadt, die ständig und schnell wächst. Vor allem in den großen Wohnsiedlungen ist es nicht immer leicht, Kontakte zu seinen Nachbarn zu knüpfen. Die eigene Wohnung ist häufig zu klein, um sich für den gemeinsamen Austausch oder gemeinsame Veranstaltungen zu treffen. Um dafür einen Raum zu schaffen, gibt es seit nun fast 30 Jahren die von der Landeshauptstadt geförderten Nachbarschaftstreffs. Dort können die Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam Ideen entwickeln, Projekte und Aktionen umsetzen, sich kennenlernen und austauschen. Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, ihr eigenes Wohnumfeld mitzugestalten und sich gegenseitig zu unterstützen. Die ehrenamtlichen Treffleitungen vor Ort sind Ansprechpartner für alle Themen rund um die Nachbarschaft, unterstützen die Bewohner bei ihren Ideen und helfen bei der Vermittlung von nützlichen Kontakten.

An den Wochenenden können die Räume für private Familienfeiern und Kindergeburtstage gegen eine geringe Gebühr genutzt werden. In den voll ausgestatteten Räumen ist alles vorhanden, um in gemütlicher Atmosphäre zusammenzukommen und zu feiern.

Infos gibt es direkt in den Nachbarschaftstreffs oder unter

Veranstaltungsdetails:

Weiterführende Links